BMW

502 V8 Baur Coupé

101 PS74 KW
1955 Baujahr
129000 Euro

Details

- Erstzulassung 22. Sept 1955
- Eines von 24 gebauten Baur Coupés
- Erstauslieferung nach Portugal

Dieser Wagen ist einer der ganz seltenen, nur 24 mal gebauten BMW 502 Baur Coupés.

BMW 501/502

Nach dem Krieg stellte BMW mit dem 501 seinen ersten Nachkriegs-PKW vor, der ab 1952 verkauft wurde. Die große Reiselimousine stieß auf positives Echo und ihre rundlichen Formen trugen ihr den Spitznamen „Barockengel“ ein. Allerdings war der 2-Liter Sechszylindermotor mit 62 PS (46 kW) unterdimensioniert für das 1,3 Tonnen schwere Fahrzeug.

Deshalb wurde 1954 in Genf die neue Baureihe 502 vorgestellt. Technisch ist diese wie der 501 aufgebaut. Optisch gab es einige Änderungen: zusätzliche Chromteile, serienmäßige Nebelscheinwerfer, die Winker waren durch Blinker ersetzt und der Innenraum luxuriöser. Noch deutlicher wurde der Unterschied mit der 1955 eingeführten Panorama-Heckscheibe.

Der größte Unterschied zum Vorgänger steckte allerdings unter der Motorhaube des 502, denn dieser war der erste deutsche Nachkriegs-Serien-Pkw mit V8-Motor. Dieser komplett neu konstruierte Motor lieferte 100 PS (74 kW), die für eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h sorgten – Mitte der Fünfziger Jahre, wohl gemerkt. Kein Wunder, dass Tester dem Fahrzeug exzellente Fahrleistungen bescheinigten.

Bis Produktionsende im Dezember 1963 wurden 7.300 Exemplare des 502 verkauft.

Baur Coupé

Der Stuttgarter Karosseriebauer Baur hatte BMW bereits im Zuge des Wiederaufbaus nach dem Krieg in den Bereichen Karosseriebau und Lackierung unterstützt. Als BMW dann eine eigene Karosseriefertigung in München aufbaute, verlegte Baur sich auf die Anfertigung von individuellen Sonderaufbauten, namentlich Coupé und Cabriolet. Der Kunde bestellte bei seinem BMW-Händler ein Fahrgestell, das dann bei Baur mit dem gewünschten Aufbau versehen wurde. Die Coupés wurden lediglich zwischen März und November 1955 gebaut. Es entstanden insgesamt laut BMW Classic nur 24 Exemplare. Deshalb gehören diese Fahrzeuge zu den seltensten BMW-Klassikern der Nachkriegszeit.

Das angebotene Fahrzeug wurde im August 1955 nach Lissabon ausgeliefert. Die Erstzulassung erfolgte am 22. September 1955.

Zur Historie liegen noch eine alte Rechnung aus den 1970er Jahren sowie die alten portugiesischen Zulassungsunterlagen vor.

Der Wagen wurde vor vielen Jahren neu lackiert, ist aber ansonsten in einem weitestgehend unberührtem Originalzustand. Die Innenausstattung wurde ebenfalls nachgefärbt, ist aber noch die erste originale Innenausstattung des Wagens.

Dies ist eine sehr seltene Gelegenheit eines dieser außergewöhnlich seltenen BMW 502 Baur Coupés zu erwerben.

Der Wagen kann nach Absprache jederzeit bei uns in 33415 Verl besichtigt werden. Eine Hebebühne steht Ihnen dafür selbstverständlich ebenfalls zur Verfügung.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie an weiteren Informationen Interesse haben.

Die hier gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen. Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Der Verkauf erfolgt im Kundenauftrag. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler.

Anfrage

Bastian Voigt GmbH
Zedernstraße 14
33415 Verl

Fon: + 49 5246 9330337
Mobile: + 49 151 26378269
E-Mail: info@bastianvoigt.de
WWW: www.bastianvoigt.de

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.