Alpina

V8 Roadster

381 PS280 KW
2003 Baujahr
235.000,00 Euro

Details

• 1 von nur 555 gebauten V8 Roadstern von Alpina
• 44.000 km Laufleistung
• Nr. 121 von 555
• Seit mehr als 6 Jahren in letzter Hand
• Deutsche Zulassung
• Inklusive Hardtop
• Frischer Service beim Alpina-Vertragshändler

Die Idee für den BMW Z8 entstand 1993, als dem damaligen Firmenvorstand Eberhard von Kuehnheim ein BMW 507 vorgeführt wurde. Von dieser Ikone aus den fünfziger Jahren ließ sich der Vorstand inspirieren, einen neuen Sportwagen entwerfen zu lassen. Anfang 2000 kam der Z8 auf den Markt, der mit den seitlichen Luftauslässen und der flachen, breiten Niere an den BMW 507 erinnert.

Da der normale Z8 nur mit Schaltgetriebe erhältlich war, erteilte BMW der Automobilmanufaktur Alpina den Auftrag eine etwas komfortablere Alternative mit Automatikgetriebe zu entwickeln. Von Juni 2002 bis Oktober 2003 entstand so bei Alpina eine limitierte Kleinserie von insgesamt nur 555 Exemplaren. Die offizielle Bezeichnung für die Fahrzeuge lautet Alpina V8 Roadster. 450 Exemplare gingen in die USA und weitere 105 Autos wurden in Europa und Japan ausgeliefert.

Da der normale Z8-Motor nicht mit den verfügbaren Automatikgetrieben kombinierbar war, entschied man sich bei dem Motor für den von Alpina entwickelten 4.8 Liter V8 Motor. Dieser hat im Vergleich zum Serien-Z8 eine etwas niedrigere Leistung bei 381 PS (280 kW) und dafür ein höheres Drehmoment in den niedrigeren Drehzahlbereichen. Dazu machte Alpina die Lenkung noch etwas leichtgängiger und überarbeitete umfangreich das Fahrwerk, welches komfortabler abgestimmt wurde. Viele Alpina Details finden sich am und im Fahrzeug, wie z.B. die Plakette mit der jeweiligen Seriennummer der limitierten Kleinserie. Das auffälligste Merkmal des Alpina V8 Roadster sind aber die wunderschönen 20 Zoll Felgen im klassischen Alpina Design.

Das hier angebotene Fahrzeug wurde im Februar 2003 in die USA ausgeliefert und dort im März 2003 erstmals in Los Angeles zugelassen. Die Außenfarbe ist silber in der klassischen Kombination mit schwarzem Leder. Laut dem uns vorliegenden Carfax-Report blieb der V8 Roadster mindestens bis zum Jahr 2011 beim ersten Eigentümer. Die letzte in den USA dokumentierte Laufleistung betrug am 17.03.2011 23.796 Meilen bzw. 38.295 km. Im Anschluss wurde der Wagen nach Deutschland exportiert und bekam am 28.08.2013 bei 41.100 km eine Inspektion bei einem BMW Vertragshändler. Der Wagen wurde auf die europäischen Rückleuchten etc. umgerüstet und die Seitenbegrenzungsleuchten am Heck wurden entfernt, so dass der Wagen optisch seinem deutschen Pendant entspricht.

Seit dem 22.11.2013 ist der Wagen in letzter Hand in Deutschland. Eine weitere Inspektion wurde 2015 bei 42.111 km durchgeführt. Der aktuelle Kilometerstand beträgt knapp 44.000 km.

Im November 2019 erhielt der Wagen bei einem BMW und Alpina-Vertragshändler einen großen Service und wurde vom TÜV abgenommen. Er ist also direkt für die neue Saison startklar.

Das originale Hardtop und das Windschott sind ebenfalls vorhanden.

Der Wagen kann nach Absprache jederzeit bei uns in 33415 Verl besichtigt werden. Eine Hebebühne steht Ihnen dafür selbstverständlich zur Verfügung.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie an weiteren Informationen Interesse haben.

Die hier gemachten Angaben sind unverbindliche Beschreibungen. Sie stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Der Verkauf erfolgt im Kundenauftrag. Der Verkäufer haftet nicht für Irrtümer, Eingabefehler und Datenübermittlungsfehler.

Anfrage

Bastian Voigt GmbH
Zedernstraße 14
33415 Verl

Fon: + 49 5246 9330337
Mobile: + 49 151 26378269
E-Mail: info@bastianvoigt.de
WWW: www.bastianvoigt.de

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.